erneuern


erneuern

* * *

er|neu|ern [ɛɐ̯'nɔy̮ɐn] <tr.; hat:
1. durch Neues ersetzen, gegen Neues auswechseln:
den Fußboden, die Reifen des Autos erneuern.
Syn.: aktualisieren, austauschen, wechseln.
2. ein weiteres Mal für gültig, für weiterhin gültig erklären, von Neuem genehmigen:
ein Stipendium, einen Vertrag erneuern.

* * *

er|neu|ern 〈V. tr.; hat〉 oV erneuen
1. instand setzen, ausbessern, verbessern, renovieren (Gebäude, Gemälde)
2. durch ein neues Stück ersetzen, auswechseln (Gegenstände des Hausrats)
3. neu in Kraft treten lassen (Verträge)
4. auffrischen, neu beleben (Beziehungen, Kräfte)
● ein Abkommen, Bündnis, einen Vertrag \erneuern; das Andenken an jmdn. od. etwas \erneuern; eine Bekanntschaft, Freundschaft \erneuern; die Bezüge von Polstermöbeln, ein schadhaft gewordenes Dach, alte Fresken, den Putz eines Hauses, einen beschädigten Zaun \erneuern

* * *

er|neu|ern <sw. V.; hat [mhd. erniuwern]:
1.
a) (Altes, Verbrauchtes) gegen Neues auswechseln:
die Autoreifen e.;
der Verband muss täglich erneuert werden;
b) (durch Ausbessern, Auswechseln von Einzelteilen, Neuanstrich o. Ä.) wiederherstellen, renovieren:
ein Bauwerk von Grund auf e.;
c) <e. + sich> [von innen heraus] neu werden, neue Kraft gewinnen:
Körperzellen erneuern sich immer wieder.
2. neu beleben; wieder in Erinnerung rufen, wieder wirksam werden lassen:
eine alte Freundschaft e.
3. für weiterhin gültig erklären [lassen]:
den Pass e.

* * *

er|neu|ern <sw. V.; hat [mhd. erniuwern]: 1. a) (Altes, Verbrauchtes) gegen Neues auswechseln: die Bettwäsche, die Autoreifen e.; der Verband muss täglich erneuert werden; b) (durch Ausbessern, Auswechseln von Einzelteilen, Neuanstrich o. Ä.) wiederherstellen, renovieren: ein Bauwerk von Grund auf e.; Ü die Staatswirklichkeit vereinheitlichen, e. und fortbilden (Fraenkel, Staat 342); Das verwüstete Antlitz der Erde wird im Kosmetiksalon erneuert (Küpper, Simplicius 185); c) <e. + sich> [von innen heraus] neu werden, neue Kraft gewinnen: Körperzellen erneuern sich immer wieder; der Mensch erneuert sich nicht (Schneider, Erdbeben 119). 2. neu beleben; wieder in Erinnerung rufen, wieder wirksam werden lassen: eine alte Freundschaft e.; der Versuch ..., den deutschen Liberalismus zu e. (Fraenkel, Staat 187); eine erneuerte Sehnsucht nach Romantik. 3. für weiterhin gültig erklären [lassen]: den Pass e.; Bolina hatte die Abmachung mit dem Pächter ... nicht mehr erneuert (Edschmid, Liebesengel 18); dass Abgabengesetze nur ... für ein Jahr gültig sind und regelmäßig erneuert werden müssen (Fraenkel, Staat 58); Er erneuert seine öffentliche Anklage bei den Jakobinern gegen ihn (bringt sie von neuem ... vor; St. Zweig, Fouché 61).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • erneuern — erneuern …   Deutsch Wörterbuch

  • erneuern — ↑modernisieren, ↑reformieren, ↑regenerieren, ↑renovieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • erneuern — V. (Mittelstufe) etw., was alt oder verbraucht ist, auswechseln Synonyme: austauschen, wechseln Beispiel: Die Bettbezüge werden bei uns jede Woche erneuert …   Extremes Deutsch

  • erneuern — er·neu·ern; erneuerte, hat erneuert; [Vt] 1 etwas erneuern etwas, das alt, beschädigt o.Ä. ist, durch etwas Neues ersetzen oder mit neuen Teilen reparieren <ein Dach, einen Zaun erneuern> 2 etwas erneuern etwas noch einmal aussprechen… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • erneuern — 1. a) austauschen, auswechseln, erneuen, ersetzen, tauschen, wechseln; (bildungsspr., Fachspr.): permutieren, substituieren. b) aufarbeiten, auffrischen, erneuen, grunderneuern, grundüberholen, herrichten, instand setzen, renovieren, sanieren,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • erneuern — erneuen, erneuern ↑ neu …   Das Herkunftswörterbuch

  • erneuern — er|neu|ern; sich erneuern …   Die deutsche Rechtschreibung

  • allgemeine Bildung: Pädagogen erneuern die Schule —   Schulische Einrichtungen, das heißt professionell betreute Formen des Lernens, sind so alt wie die menschlichen Hochkulturen, allgemeine Bildung dagegen ist ein sehr junges Phänomen. In Westeuropa seit dem frühen 17. Jahrhundert programmatisch… …   Universal-Lexikon

  • Wenn sich der Glanz erneuern… — См. Лестницу надо мести сверху, а не снизу …   Большой толково-фразеологический словарь Михельсона (оригинальная орфография)

  • renovieren — erneuern; sanieren; verbessern; aufmöbeln; auffrischen; in Schuss bringen (umgangssprachlich); überholen; reparieren; instandsetzen; in Stand setzen * * * re|no|vie|ren …   Universal-Lexikon